FAQ02 2 Ausrichtung mit - FABET

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 


Wie erfolgt die Ausrichtung von Golfbällen mit Individualisierung / Personalisierung?

Maßgeblich für die Ausrichtung des Golfballs am Tischarm ist immer der personalisierte Teil in Form eines Logos oder eines bedruckten Schriftbildes. Diese erfolgt zur Außenseite, in axialer Richtung zum (verlängerten) Tischarm und mit horizontalem Schriftbild bzw. mit horizontal ausgerichtetem Logo. Bei Golfbällen mit  vorder- und rückseitigem Aufdruck ist somit nur das vorderseitige Schriftbild oder Logo sichtbar.
Eine zusätzlich meist aufgedruckte Marken- und / oder Modellbezeichnung des Golfballherstellers orientiert sich immer an der Ausrichtung des personalisierten Teils und ist in der Folge meist seitlich zum Tischarm, nach oben hin zur Glasplatte oder nach unten hin zum Boden sichtbar.
 
 
 





 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü